Wenn Sie Interesse an lokalen Wetterwerten haben, sind Sie hier richtig.
Auf diesen Seiten bekommen Sie eine Zusammenstellung von Wetterdaten aus Donauwörth (PLZ 86609)
Stationsinfo:
Die Messwerte werden seit dem Jahr 2000 mit der Wetterstation WS2000 der Firma ELV automatisch alle 30 Minuten durch solargespeiste Sensoren erfasst und zur Auswertung per Funk an den Computer übermittelt.
Als Sensoren kommen zum Einsatz:
Temperatur-/Feuchtesensor S 2000 A sowie ASH 2000 - Innensensor S2000 ID - Regensensor S2000 R - Windsensor S 2000 W. Zur Erfassung der Sonnenscheinzeit wird ein modifizierter Sensor AS 2000 verwendet.
In den Jahren zuvor erfolgte eine Messwerterfassung mit unterschiedlichen Geräten, jedoch noch nicht computerunterstützt. Daher fehlen hier auch gewisse Auswertungsmöglichkeiten und grafische Darstellungen.
Dennoch sind die wichtigsten Daten seit 1990 abrufbar. Insgesamt werden sie seit 1983 erfasst.
Neu:
Seit Juli 2006 wurde auf eine VantagePro2 umgerüstet, die außer den üblichen Sensoren auch einen UV- und Helligkeitssensor enthält. Eine Aktivbelüftung sorgt für größtmögliche Genauigkeit. Die Daten werden außerdem in kürzesten Zeitabständen (fünf Minuten) erfasst, was vor allem bei der Windstärke und Ermittlung der Sonnenscheindauer  wichtig ist.
Seit 2005 werden mit einem Gewittermelder Gewitter erfasst und auf der Seite dargestellt. Ein verbessertes Gerät ist seit 2011 im Einsatz, mit dem Gewitter in einem Umkreis bis zu 1500km festgestellt werden können.

Hinweis:
Seit Beginn des Jahres 2002 erscheint ein Menüpunkt Tag/Woche, unter dem ein grafischer Tages-/Vortages- und Wochenüberblick sowie eine tabellarische Darstellung der 30-minütigen Tageswerte ersehen werden kann. Die Webcam zeigt einen kleinen Himmelsabschnitt, um die Bewölkung darzustellen.
Unter den Menüpunkten Monatsübersicht und Jahresübersicht steht eine Auswertung in Textform zur Verfügung, die auch als download (pdf) bereitsteht.
Wollen Sie sich automatisch monatlich informieren lassen, abonnieren Sie meinen Newsletter.
Ferner erfolgt im Hauptmenü eine grafische Darstellung der Windstärke sowie der Jahreswerte von Luftdruck, Temperatur, Sonnenstunden und Regenmenge.
Eine Tagesübersicht mit allen erfassten Werten (incl. Sonnenaufgang, Mond usw.) soll das Ganze abrunden.
Diese Werte werden mit einem Programm von Werner Krenn ermittelt. Wer sich hier informieren will, wählt
www.pc-wetterstation.de

Folgende Angaben stehen für jeden Tag zur Verfügung:

Messwerte Hinweise:  

- höchste Tagestemperatur in °C

Tropentag (heißer Tag):

Maximaltemperatur 30 °C oder mehr

- niedrigste Tagestemperatur in °C

Sommertag:

Maximaltemperatur 25 °C oder mehr

- Niederschlag in mm

warmer Tag Maximaltemperatur 20°C oder mehr

- Luftdruck in Hektopascal

sehr kalter Tag Minimaltemperatur -10°C oder weniger

- Luftdruck 

grafisch ab 2000

Eistag

Maximaltemperatur unter 0 °C 

- Temperatur

grafisch ab 2000

Frosttag

Minimaltemperatur unter 0 °C

- Windstärke grafisch ab 2002 kalter Tag Maximaltemperatur unter 10°C 
- Niederschlag  grafisch ab 2002 10 ° Mitteltemperatur Durchschnitt aus Tages- und Nachttemperatur erreicht 10° oder mehr
- Sonnenstunden grafisch ab 2003 Tagesdurchschnitt (24h) ab Januar 2000 48 Messwerte in 24 Stunden - Messung jede halbe Stunde
seit 2006: 288 Messwerte in 24 Stunden - Messung alle 5 Minuten
- UV-Index seit Juli 2006    

 

 

 

Dazu eine statistische Auswertung:

Erläuterung Wettercode

Beispiel:

 

 

 

- Durchschnittswerte Tag/Monat/Jahr

wb

zuerst wolkenlos, später bedeckt

- Gesamtwerte pro Tag, Monat u. Jahr

^30

Windgeschwindigkeit in km\h

- Maximal- und Minimalwerte

*r

Schnee, später Regen

- Monats- u. Jahresüberblick

   
- Monats-/Jahresbericht in Textform seit 2002    

Wenn Sie weitere Jahresdaten in anderer Form interessieren, klicken Sie hier

Zusatzinfo hier

Viel Spass bei der Wetterbeobachtung wünscht Werner Neudeck